10 Jahre Reken-Stiftung

Imagefilm im neuen Fenster öffnen

Start Sinn und Zweck
Die Reken-Stiftung

logo_reken_stiftung_200px

 

Die Reken-Stiftung ist eine Gemeinschaftseinrichtung von Bürgern für Bürger. Gemeinsam wollen engagierte Bürgerinnen und Bürger, Vereinigungen und Unternehmen den Gemeinschaftssinn und die Mitverantwortung füreinander stärken. Die Bürgerstiftung wurde im Jahr 2008 auf Initiative der Gemeinde Reken und der Spar- und Darlehnskasse Reken eG ins Leben gerufen.

 

Die Reken-Stiftung fördert ...

  • die Kinder-, Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe
  • mildtätige Zwecke
  • den Sport, insbesondere den Breiten- und den Nachwuchssport
  • die Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • kulturelle Zwecke, insbesondere die Kunst, die Pflege und Erhaltung von Kulturwerten
    sowie die Förderung der Denkmalpflege
  • die internationale Gesinnung, die Toleranz und den Völkerverständigungsgedanken
  • Wissenschaft und Forschung

Anerkennung durch die Bezirksregierung Münster

 

 

Der Stiftungszweck

In 2008 gründeten die Gemeinde Reken und die Spar- und Darlehnskasse Reken eG (heute: Volksbank in der Hohen Mark eG) die Reken-Stiftung mit einem Gründungskapital in Höhe von 150.000 € als Bürgerstiftung. Die Bürgerstiftung will Mitverantwortung für die Gestaltung des Gemeinwesens übernehmen und dazu Bürger- und Unternehmerschaft der Gemeinde anregen. Sie möchte Raum zu einer aktiven Beteiligung an gesellschaftlichen Aufgaben bieten. Die Reken-Stiftung ist wirtschaftlich, politisch und konfessionell unabhängig.


Die Projektförderung wird aus den Erträgen des Stiftungsvermögens und Spenden finanziert. Das Stiftungskapital wird im Unterschied zur Spende erhalten und bringt somit dauerhaft Erträge. Um ausreichende Mittel für eine vielfältige und wirkungsvolle Projektförderung zu erwirtschaften, ist der Ausbau des Stiftungskapitals notwendig. Hierfür ist die Bürgerstiftung auf weitere Zustiftungen aus der Bürger- und Unternehmerschaft der Gemeinde angewiesen.


Alle Mitglieder des Vorstands und des Kuratoriums arbeiten ehrenamtlich, so dass Spenden und Zustiftungen voll und ganz der guten Sache zufließen. Die Reken-Stiftung ist eine Investition in eine lebenswerte Zukunft. Mit jedem neuen Stifter und jeder Spende wachsen die Mittel für eine wirksame und nachhaltige Stiftungsarbeit. Mit Ihrer Zustiftung oder Spende leisten Sie einen wertvollen Beitrag für mehr Lebensqualität in der Gemeinde. Mit Zustiftungen ab 500 € sind Sie Mitglied im Stifterforum, das Anregungen für Ideen und Projekte gibt und über die Mittelverwendung und Aktivitäten informiert wird.


Durch die anerkannte Gemeinnützigkeit können für Spenden und Zustiftungen Bescheinigungen für das Finanzamt ausgestellt werden.

 


© Reken Stiftung 2010