10 Jahre Reken-Stiftung

Imagefilm im neuen Fenster öffnen

Start
AS Drives: 3.000 Euro für die Reken-Stiftung

„Wir möchten damit zeigen, wie wichtig wir die Arbeit der Reken-Stiftung in Bezug auf die Förderung des lokalen Gemeinwohls und der damit verbundenen Stärkung der Region finden“, betont Heinrich Schrudde, geschäftsführender Gesellschafter der AS Drives & Services GmbH, bei der Überreichung eines Spendenschecks in Höhe von 3.000 Euro an den Vorsitzenden Manuel Deitert und die Geschäftsführerin Ria Winking-Dülmer von der Reken-Stiftung. AS, mit insgesamt 102 Mitarbeitern einer der größeren Arbeitgeber in Reken, ist ein innovativer Instandhalter von Industriegetrieben, die nach Bedarf überprüft, repariert, modifiziert, verbessert oder rekonstruiert werden.

Scheckübergabe AS Drives an RS 14.12.17 009

Heinrich Schrudde (r.), geschäftsführender Gesellschafter der AS Drives & Services GmbH, überreicht einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro an Manuel Deitert und Ria Winking-Dülmer von der Reken-Stiftung.

Neben dieser Dienstleistung entwickelt und vertreibt AS aber auch eigene, bereits mehrfach ausgezeichnete Produkte im Bereich der Antriebs- und Schmiertechnik, so zum Beispiel für die Papier- und Zementindustrie in Deutschland, aber auch in Skandinavien, in Tschechien, in Österreich und den Vereinigten Staaten. Und AS wächst weiter. Dazu berichtet Schrudde: „Wir haben in ein automatisches Hochregallager investiert und eine bestehende Halle auf unserem Gelände an der Industriestraße um 450 Quadratmeter erweitert. Anfang 2016 erfolgte außerdem der erste Spatenstich zur Errichtung eines neuen Bürotraktes, der inklusive eines SPA-Bereiches für unsere Mitarbeiter im Januar fertiggestellt und bezogen werden soll.“

In der Personalentwicklung setzt das vor 27 Jahren gegründete Unternehmen in erheblichem Maße auf den Nachwuchs. So haben gleich acht neue Azubis ihre Ausbildung am 1. August begonnen, wodurch sich die Zahl der AS-Auszubildenden auf insgesamt 20 erhöhte. Weitere fünf junge Leute sind darüber hinaus für das Ausbildungsjahr 2018 eingestellt worden. „Wir sehen unsere soziale Verantwortung als Arbeitgeber sowie als Ausbildungsbetrieb, fühlen uns zum anderen der Rekener Bevölkerung verpflichtet. Neben der Unterstützung der Reken-Stiftung engagieren wir uns viel im Bereich des Sports. Seit Jahren ist AS einer der Hauptsponsoren des Rekener Volkslaufs, seit kurzem auch Sponsor und PlusPartner des SC Reken“, betont Heinrich Schrudde, übrigens auch bei der Reken-Stiftung als Kuratoriumsmitglied tätig. (hh)

 


© Reken Stiftung 2010