10 Jahre Reken-Stiftung

Imagefilm im neuen Fenster öffnen

Start
Neues Outfit für Cäcilia-Sänger

In einem immer schwieriger werden Gesangsumfeld ist der 1904 gegründete Männergesangverein Cäcilia Groß Reken unablässig bemüht, die Leistungsfähigkeit und die Attraktivität des Chores zu erhalten und zu verbessern. Für die Imagepflege spielt selbstverständlich auch das äußere Erscheinungsbild der 34 aktiven Sänger eine wichtige Rolle. Ais diesem Grund ist die 30 Jahre alte Gesangskluft durch eine zeitgemäße Sommergarderobe ergänzt worden, bestehend aus einem schwarzen Oberhemd und einer grauen Weste. „Die zusätzliche Kleidung sieht nicht nur chic aus, sie ist auch richtig bequem“, stellt der Vereinsvorsitzende Walter Kellers fest und ergänzt: „In den Sommermonaten haben wir in unseren Jacketts ganz schön geschwitzt, was nicht immer wirklich angenehm war.“

MGV Cäcilia Familiennachmittag 26.11.17 032

Josef Schürmann (l.) und Gottfried Uphoff (r.) vom Kuratorium der Reken-Stiftung überreichen einen 500-Euro-Scheck an den Vorsitzenden Walter Kellers.

Angeschafft worden sind die insgesamt rund 2.700 Euro teuren Textilien mit Beteiligung der Chormitglieder, unter anderem aber auch durch eine finanzielle Förderung der Reken-Stiftung und aller örtlichen Banken. Im Rahmen des traditionellen Familiennachmittags mit Kaffee und Kuchen, vielen Gesangseinlagen und Auftritten der Vereinskapelle „Oldtimer“ sowie der Instrumentalisten Manfred Jachnik und Rainer Sahlmann überreichten Josef Schürmann und Gottfried Uphoff im Namen der gemeinnützigen Einrichtung eine 500-Euro-Spende. Dabei betonten die beiden Kuratoriums-Mitglieder, dass der Männergesangverein Cäcilia die Rekener Kulturlandschaft seit mehr als 100 Jahren bereichere und durch sein etabliertes Herbstkonzert Akzente setze.

MGV Cäcilia Familiennachmittag 26.11.17 042

Im neuen Choroutfit präsentieren Wilhelm Schwerhoff, Klaus Günther und Günter Espendiller (v.l.n.r.) die Auszeichnungen für ihre 25jährige Vereinszugehörigkeit.

Eingeleitet worden ist das Familienfest mit Angehörigen, Freunden und Bekannten der Sänger am Vormittag durch eine Messfeier in der gut gefüllten St. Heinrich-Kirche für die Verstorbenen des Vereins. Gegen Ende des Bühnenprogramms im Forum galt es am Nachmittag dann, drei Jubilare besonders ins Rampenlicht zu stellen: Für ihre 25jährige Vereinszugehörigkeit wurden Günter Espendiller, Klaus Günther und Wilhelm Schwerhoff ausgezeichnet. Vom Chorverband Westmünsterland erhielten sie Silbernadeln und Urkunden, und von ihren Sängerkollegen gab es sicherlich gern gesehene Geschenke in flüssiger Form noch obendrauf. (hh)

Bild vergrößern: MGV Cäcilia Familiennachmittag 26.11.17 006

Für viel Schwung am Familiennachmittag sorgt die Vereinskapelle „Oldtimer“.


MGV Cäcilia Familiennachmittag 26.11.17 040

Eine weitere Spende für die neue Vereinskluft übergibt Gisela Salzmann von der Rekener Filiale der VR-Bank Westmünsterland.

 


© Reken Stiftung 2010